Entwicklungsgeschichte von Schreibtischen und Stühlen

- Mar 30, 2018-

Schreibtische und Stühle: Die Schreibtische und Stühle chinesischer Schüler folgen dem Entwicklungsweg der Schreibtische und Stühle westlicher Schulen.

Aus der Zusammensetzung des Materials und der Entwicklungsgeschichte, gibt es keinen offensichtlichen Unterschied zwischen den beiden, beide erlebt die verschiedene Holzherstellung (die erste Generation) - Stahl und Holz in einer (zweiten Generation) - Hartplastikersatzstufe;

Vom Aussehen her passt der allmähliche Übergang von einer einzigen Form zum Heben, Verbinden und so weiter den verschiedenen Formen der Ergonomie.

Darüber hinaus mit der Entwicklung der Größe und des Gewichts von Jugendlichen.

Es gibt Schreibtische und Stühle Standard-Revision wieder Probleme im In-und Ausland, aber es gibt auch verschiedene, vor allem in den Schreibtischen und Stühlen platziert Problem reflektiert, im Vergleich zu inländischen universellen Einheitlichkeit, ausländische Studenten Schreibtische und Stühle sind flexibel.


Die drei Entwicklungsstufen der chinesischen Schreibtische und Stühle.


Chinas Bildungswesen hat eine Geschichte von mehr als 100 Jahren, und die Tische und Stühle, die von Studenten benutzt werden, bestehen weiterhin aus traditionellem Holz und Holz.

In den frühen 80er Jahren nach der Reform und Öffnung, ein paar Holzprodukte Fabrik lernen ausländische Erfahrung in großen Städten, beginnend mit gangmu Kombination Herstellung Möbel, dann verwenden Sie die gleichen Methoden produzieren die zweite Generation der Schule mit Schüler Schreibtische und Stühle in unserem Land, um den Holzteil zu ersetzen.

Stahl Holz Schreibtische und Stühle, während nach 20 Jahren der Entwicklung, hat die Produktion durch die Übernahme der mechanischen Methode, aber wie es Nägel los wird, leicht zu rosten, wie kurze Lebensdauer der verschiedenen Krankheiten, ist noch nicht vollständig ersetzen die erste Generation von Tische und Stühle.

In ländlichen Schulen in den meisten Teilen des Mittleren Westens verwenden die Schüler immer noch die erste Generation von Schreibtischen und Stühlen aus Holz.

Und die jahrelange Nutzung hat auch die Qualität von Schreibtischen und Stühlen aus Stahlholz nicht besser als die der ersten Generation von Holztischen und -stühlen im Bildungsbereich bewiesen. Obwohl diese Zeit mehr als 20 Jahre beträgt, ist die Entwicklungsgeschwindigkeit sehr hoch langsam, jetzt kann auch nur als Übergangsprodukt, etwas Holz ersetzen.

Schnelle Entwicklung in Wissenschaft und Technologie und den entwickelten Ländern der Hochhaustüren und Windows mit den Rohstoffen haben "Holz, Eisen, Aluminium-Legierung" drei Stufen, vor mehr als 10 Jahren hat alles in eine Zeit des Ersatzes der Aluminium begonnen Legierung mit hartem Kunststoff.

In den letzten Jahren hat das Technologie-Personal eine große Anzahl von Kunststoffteilen entworfen, um Autos, Züge, Schiffe, Flugzeuge aus Holz, Eisen, Aluminium und anderen Teilen zu ersetzen, die Leistung ist weit besser als die ersteren.

Es ist der unvermeidliche Trend der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie, und es ist der unvermeidliche Trend der Entwicklung der chinesischen Fertigungsindustrie, und die Tische und Stühle sind keine Ausnahme.

Und, nicht nur kann Höhe von Schreibtischen und Stühlen in der Zukunft, und sogar die Art von Schreibtischen und Stühlen, durch die einstellbare Höhe des Schreibtisches, Tablet Stuhl anpassen und kann den Abstand der Verbindungsplatte einstellen, löst er die bestehende Mitte und primäre Schulbänke und Stühle können nicht den hohen Tisch, Stuhl, Schreibtisch und Stuhl der Entfernung Problem anpassen, geeignet für unterschiedliche Altersklasse, Studenten aller Größen zu verwenden, kann auf die individuelle Situation jedes Schülers eingestellt werden, um vollständig mit Schreibtischen zu entsprechen und leitet die Gesundheitsstandards des Staates.


Die Standards der chinesischen Schülertische und -stühle werden überarbeitet.


Wie in unserem Land sehen sich die europäischen und amerikanischen Länder mit der Entwicklung und Verbesserung des Körperbaus von Teenagern auch mit dem Problem der Überarbeitung des Standards von Schreibtischen und Stühlen für Studenten konfrontiert.


In Europa zum Beispiel, nach der britischen "Daily Mail" berichtet, dass vor kurzem die Forscher gemessen, dass Großbritannien 1400 Grund- und Mittelschüler Höhe und Gewicht, verglichen mit ähnlichen Daten im Jahr 1971, die durchschnittliche Höhe ist um 3 cm erhöht Das Gewicht nahm signifikant zu.

Dem Bericht zufolge wurden ähnliche Fälle in anderen europäischen Ländern gemeldet, mit Ausnahme von Großbritannien.

Als Reaktion darauf hat die Europäische Union neue Richtlinien für Schreibtische und Stühle eingeführt.

Der neue Standard empfiehlt Schulen, verstellbare Tische zu kaufen, die ausreichend Platz für die Beine der Schüler bieten;

Kaufen Sie einen stärkeren Stuhl, um der Kraft des Studenten zu widerstehen.

Darüber hinaus empfiehlt der neue Standard, dass Schulen ergonomische Stühle kaufen, um die Gesundheit der Schüler zu schützen.

Seit Beginn des Semesters hat sich die Zahl der Schulleiter, die nach mehr Stühlen und Stühlen gefragt haben, seit Beginn des Semesters verzehnfacht, so ein britischer Möbelzulieferer.

Die neuen Schreibtische und Stühle müssen nach Modell, Form, Festigkeit und Stabilität getestet werden, sagt der britische Möbelforschungsverband.

"Es bedeutet, dass die Schüler mehr auf das Lernen konzentrieren können, weniger abgelenkt und angemessener", sagte er.

Dies ist nicht nur gut für Studenten, sondern verbessert auch ihre Lernfähigkeit.


Dem Bericht zufolge sind diese neu entworfenen Schreibtische und Stühle nicht nur breit und passend, aber auch haltbarer, besonders in der Rückseite des Stuhls.

Die neuen Standards verlangen auch, dass Schulen die körperliche Entwicklung ihrer Kinder in maßgefertigten Schreibtischen und Stühlen berücksichtigen und Schreibtische und Stühle auswählen, die dem Wachstum der Knochen der Kinder förderlich sind.

Die Höhe einer neuen Generation von Schreibtischen und Stühlen ist einstellbar, so dass der Bewegungsraum der Schüler viel größer ist, sagt David Charlarl.

Er sagte auch, dass er hoffe, dass bequeme Tische und Stühle die Kinder bequem sitzen ließen und dass sie in der Klasse aufmerksamer sein würden.

Es ist das erste Mal seit den 1970er Jahren, dass Europa die Anforderungen an Schultische und -stühle angepasst und standardisiert hat.