Trend zum Möbelmarkt: Das Potenzial des Marktes für ältere Möbel ist groß

- May 31, 2018-

China tritt nun in eine alternde Gesellschaft ein, was bedeutet, dass in China die ältere Bevölkerung den größten Anteil ausmachen wird. Aus Alters- und körperlichen Gründen verbringen ältere Menschen die meiste Zeit zu Hause und sind das Familienmitglied, das den meisten Kontakt zu Möbeln hat. Damit Senioren ein komfortables Alter haben, brauchen sie daher ein geeignetes Möbelset. Auf dem Markt erwähnen jedoch viele Familien das Design der Altenheime während der Renovierung nicht aktiv, und die Käufer auf dem Markt geben im Allgemeinen an, dass sie spezielle Produkte für ältere Menschen kaufen wollen, nur in vielen "jungen" Typen. Eine Nadel im Heuhaufen im Produkt.

Die restlichen Möbel wie Betten und Sofas sind in der Regel weich, elastisch und andere Elemente, die nur junge Menschen sich wohl fühlen lassen. Wenn sich Senioren entspannen, mögen sie das Gefühl "tief in ihnen" nicht wirklich und sind weich und weich. Die Betten und Sitze haben auch einen negativen Einfluss auf die Gesundheit der älteren Taille und Beinpflege. Wenn es um Möbel für ältere Menschen geht, beginnen viele Unternehmen nur mit dem Material, der Farbe und dem Stil, bemerken aber selten die wahren Gefühle älterer Menschen.

Chen Yizhong, Forscher am Forschungszentrum für Altersforschung der China Academy of Social Sciences, sagte einmal: "Die von den relevanten Parteien zur Verfügung gestellten Informationen zeigen, dass Chinas Altersrenten, Wiederbeschäftigungseinkommen und finanzielle Unterstützung von Verwandten und Freunden gegenwärtig 3.000 erreichen können 400 Milliarden Yuan pro Jahr. In den Jahren 2025 und 2050 wird erwartet, dass die potenzielle Kaufkraft des Marktes für ältere Menschen 14.000 Milliarden Yuan und 500 Milliarden Yuan erreichen wird. Es ist in der Tat ein großer Kuchen. Es kommt darauf an, wie das Möbelgeschäft es "isst".

Die potenzielle Verbrauchernachfrage ist groß


Zhu Changling, Vizevorsitzender der China Furniture Association und Pressesprecher, sagte in einem Interview mit den Medien, dass die meisten Möbelhersteller sich jetzt auf die Psychologie und Vorlieben junger impulsiver Konsumenten konzentrieren, aber eine potentielle Konsumentenmacht auf dem Möbelmarkt vernachlässigen . - alter Mann. Die Ausgrabung dieses Marktes wird eine weitere Tür des Profits für Möbelunternehmen öffnen. Gleichzeitig äußerten einige Möbelfirmen auch ihren Optimismus für den Möbelmarkt für ältere Menschen, und einige Unternehmen studierten bereits Möbel für ältere Menschen.

China ist ein großes Konsumland, und es ist auch eine alte Zivilisation. "Filialismus" ist auch eine der traditionellen Tugenden der chinesischen Nation. Frömmigkeit gegenüber den Eltern und die Wahl eines bequemen Mobiliars für sie sind das, was viele junge Leute bereit sind für ihre Eltern zu tun. Die Alten schneiderten Möbel und kreierten eine Möbelmarke, die sich auf ältere Möbel konzentriert. Es ist auch eine lohnende Sache für eine Möbelfirma. Mit dem allmählichen Eintritt Chinas in eine alternde Gesellschaft beginnen die geschickten Kaufleute, auf den Produktmarkt für ältere Menschen zu achten.

Gegenwärtig haben die Produkte auf dem Möbelmarkt keine gründliche und gründliche Untersuchung der Bedürfnisse älterer Menschen. Dies ist eine Gelegenheit, Produktdifferenzierung zu schaffen. Aus der Rückmeldung vieler Geschäfte haben die älteren Möbel begonnen, Nachfrage zu erzeugen. Die heutigen älteren Menschen haben eine Tendenz, ihr Leben mit ihren Kindern zu teilen. Wenn sie Möbel für ältere Menschen kaufen, neigen sie dazu, Möbelprodukte für ältere Menschen zu wählen. Die Verwendung von Sicherheit, Komfort und Stil ist eine wichtige Voraussetzung für den Kauf älterer Möbel.