Wie wähle ich ein Ledersofa?

- Jun 15, 2018-

In der Sofa-Industrie Markt gibt es viele Hersteller, um mehr Profit Raum zu gewinnen, während Ledersofas Verkauf von Waren defekte Sofa hängen. Wie unterscheidet man ein Ledersofa und ein defektes Sofa? Hier sind einige wichtige Punkte:


Sehen Sie sich zunächst die Kortex an:

Pigskins, horseskins, donsekinskins und cowskins können alle aus Sofa-Stoffen hergestellt werden, die zusammen Ledersofas genannt werden. Rindsleder ist weich, dick und von höchster Qualität. Pferdehaut und Eselhaut sind ähnlich, aber die Oberfläche der Haut ist locker, und es ist leicht, für eine lange Zeit abzuziehen und es ist nicht haltbar. Schweinehäute sind dünn, haben aber raue Poren.


Zweitens, schauen Sie hölzern aus:

Eine Reihe von guten Sofas, Holzrahmen muss mit quadratischen Pflöcke, Seitenwände befestigt werden, kann diese Struktur sicherstellen, dass das Sofa nicht verformt ist. Minderwertiges Sofa wird direkt auf die Kiefer-Verpackungsbrettschiene genagelt, kein quadratischer Holzrahmen, fester Grad niedrig.


Drittens, schau dir den Schwamm an:

Es gibt drei Arten von Schwamm: hohe Elastizität, hohe Elastizität und weicher Schwamm. Der Kugelschwamm wird allgemein als Rücken- und Handlaufteil verwendet, und ein hochelastischer und hochelastischer weicher Schwamm wird als Sitzteil verwendet. Zur Zeit werden High-End-Sofas aus gelbem Rinderleder mit hochelastischen Schwämmen hergestellt. Einige skrupellose Hersteller verwenden Kugelschwämme, um eine hohe Elastizität aufzuweisen und sogar zerbrochene Schwämme zu verwenden. Solche Sofas können nur maximal sechs Monate ihre Elastizität verlieren. Achten Sie beim Kauf eines Ledersofas darauf, dass Sie sich um die Qualität des Produkts kümmern.