Kohlenstoffarmen Umweltschutz führt der Büromöbelindustrie, neue Trends zu entwickeln

- Apr 21, 2018-

Kohlenstoffarmen Umweltschutz basiert auf echte innovation


Mit dem Aufkommen der Umweltschutz CO2-Ära muss die Büromöbelbranche Produkt- und Innovationsmanagement über mehr Kanäle zur Anpassung an die zukünftigen Trends der industriellen Entwicklung durchführen. Mit Blick auf den Entwicklungsprozess von der Büromöbelindustrie, ist es auch bemüht, Durchführung von Innovation und dem neuesten Stand der Mode. Jedoch diese Innovationen sind im Grunde in Style-Design, Modellierung, Stil verkörpert und nicht wirklich die Elemente der Zeit integrieren. Daher in der Ära der kohlenstoffarmen Umweltschutz, Büromöbel kann versuchen, innovative Rohstoffe und mehrere Materialien wie Massivholz und Metall, Kunststoff, Glas und Faser, Verringerung der schneidzyklus solide Holzwerkstoffe zu integrieren und Erweitern Sie den grünen Bereich. Der Prozess kann versuchen, zu innovieren und verbessern die Verarbeitungseffizienz Ausgabewert pro Kopf der Bevölkerung durch die Erhöhung des technologischen Inhalts von Verarbeitungsanlagen. Dies kann den Produktionskreislauf spart und Energieverbrauch um eine kohlenstoffarme Lebensziel zu erreichen.


Rohstoffe, Fertigungsprozesse um den Kern des kohlenstoffarmen zu erreichen


Was ist Low-Carbon? Jane ist die Energieeinsparung. Die niedrige Kohlenstoffquelle der Büromöbelindustrie ist der Rohstoff. Durch die derzeitige Mangel an Tiefe Verarbeitung und umfangreiche Management der Büromöbelindustrie können nicht die Produktivitätsvorteile verbessert werden. Daher müssen Büro Möbelunternehmen durchführen tiefen Verarbeitung von Rohstoffen, Verbesserung der Produktionsprozesse und umfangreiche Management-Methoden in intensiven Managementmethoden verwandeln. Daher wird die CO2-Ära der Büromöbelindustrie gleich um die Ecke sein.


Die größte Bedrohung für den Umweltschutz von Büromöbeln Formaldehyd


Heute sind die Umweltproblematik von Büromöbel Produkte hauptsächlich auf Formaldehyd konzentriert. Laut einem Bericht auf krebserregende Stoffe, ausgestellt von der uns Department of Health And Human Services-QA-Abteilung und dem Public Health Bureau ist Formaldehyd in einer Klasse für krebserregende Stoffe enthalten. Der International Agency for Research on Cancer (IARC) hat im Jahr 2004 auch Formaldehyd, die erste Art von karzinogen angehoben. Es gibt genügend Beweise dafür, dass Formaldehyd Nasen-Rachen-Krebs, nasale Krebs und Sinus-Krebs beim Menschen verursacht, und gibt Hinweise, dass Formaldehyd Leukämie verursachen kann. Daher ist das Problem der Formaldehyd in Büromöbel Produkte Verbraucher nervös über den Schutz der eigenen Gesundheit. Das Material der gesunde Büromöbel sollte eine Art Umweltschutz Material mit den Eigenschaften der natürlichen Abbau, keine Verschmutzung der Umwelt und recycling, ist eine neue Art von grünen, Energieeinsparung, Umweltschutz, Hightech-Materialien. Von der Auswahl der Rohstoffe für Büromöbel zur Verbesserung der Verarbeitungstechnologie, die Produktions-System-Management und andere Links müssen wir im Ort sein.


Für Büro-Möbel-Unternehmen ist die CO2-arme Wirtschaft ein zweischneidiges Schwert. Wenn es gut gemacht ist, ist der Markt profitabel; Wenn es nicht gut gemacht ist, kann es nur sein eigenes Geschäft Schaden. Daher, Büro-Möbel-Unternehmen nur aus eigenen starten, und die Umweltverträglichkeit ihrer Produkte ständig verbessern, um den harten Wettbewerb in der Zukunft zu gewinnen.