Grundlegende Zusammensetzung des Bürostuhls

- Mar 30, 2018-

1.Casters: Allgemeine Rollen, PU-Räder (weiche Materialien, verwendbar für hölzernen Fußboden und Maschinenraum).


2. Stuhlbeine: Die Dicke des Eisenrahmens beeinflusst direkt die Lebensdauer des Stuhls. Oberflächenbehandlung: Polieren, Lackieren, Lackieren (Oberflächenglanz, nicht leicht streichen), Galvanisieren (Holzrahmen kann nicht galvanisiert werden), Plattierungsqualität ist gut, Rost ist nicht leicht.


3. Gas Lift: verwendet, um die Höhe und Drehung des Stuhls einzustellen.


4. Mechanismus: Halten Sie den Teil des Sitzes und verbinden Sie es mit dem Gaslift unter. Sperren und kippen.


5.Sitz: besteht aus Sperrholz, Schaumstoff, Stoffzusammensetzung. Die Qualität des Sperrholzes wird von den Verbrauchern normalerweise nicht wahrgenommen. Schaum: erneuerbare Baumwolle, neue Baumwolle. 99% der Hersteller verwenden die beiden zusammen, Stoff: Polyester, Mesh, Leder. Oder mit Kunststoffschale. Diese Art von Stuhl ist atmungsaktiver.


6. Armlehnen: Dicke beeinflussen die Qualität.


7. "L" Metall Unterstützung für Rücken-und Sitz-Anschluss: Stuhl Sitz und Rücken sind getrennt, mit Stahl oder Stahlplatte Verbindung, Stahlplatte, in der Regel 6 mm oder 8 mm dick. Stahlbleche mit einer Breite von weniger als 6 cm müssen jedoch 8 mm dick sein.


8.Backest: Stahlrahmen oder Sperrholzrahmen, mit einer Kombination aus Mesh, mit Atmungsaktivität oder Leder + Schaum.


Kissen 9.Lumbar: reflektieren Sie den Komfort des Stuhls.


10. Kopfstütze: Drücken Sie den Komfort des Stuhls aus.