Wie kamen die Panel-Büromöbel?

- Jul 19, 2018-

Seit der Gründung der ersten Fabrik für Paneelenmöbel in Shenzhen, China in den 1980er Jahren, sind die Büromöbel für Paneele schnell gewachsen, was die Mechanisierung, Standardisierung, Skalierung und Industrialisierung der Möbelindustrie stark gefördert hat. Wann wurde die Platte Büromöbel geboren?


Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, mit der extensiven Verwendung von Holzwerkstoffplatten in Baumaterialien, ist es in der Möbelindustrie in Europa weit verbreitet. Bis 1960 erfand Heidis von Deutschland das "Stahl-Blind-Scharnier" und registrierte das 32-mm-System. Von diesem Zeitpunkt an wurden die Holzwerkstoffplatten bei der Herstellung von Möbeln verwendet und sind zu einer neuen Art moderner Industrie geworden - der Möbelindustrie.


Das Hauptmaterial der Panel-Büromöbel ist Holzwerkstoffplatten. Die gebräuchlichsten auf dem Markt sind: Triaminplatte (dh Melaminplatte, Umweltschutzplatte), hauptsächlich Platte mittlerer Dichte (mitteldichte Faserplatte), Spanplatte (dh Spanplatte, Bagasseplatte), Sperrholz (allgemein bekannt als Schiene) und bald. Panel Büromöbel können unterteilt werden in: Panel Aktenschränke, Panel Konferenztische und Panel Verhandlungstische, etc. Dies sind gängige Büromöbel in Büroräumen.