Neue Richtungen für Amazon: Versuchen Sie, AR Möbelgeschäft zu öffnen

- Apr 09, 2018-

Amazons Einzelhandelspläne können weit über Bücher und Kaufhäuser hinausgehen. New York Times Quellen enthüllt, dass der Internet-Riese die Möglichkeit von Haushaltsgeräten und Möbelhäusern aus einer technischen Perspektive untersucht. Sie können erweiterte oder virtuelle Realität verwenden, um zu fühlen, was der Artikel in Ihrem Haus ist, so dass Sie leichter entscheiden können, ob Sie dieses neue Sofa oder den neuen Ofen kaufen möchten.


Es wird davon ausgegangen, dass Amazon an einem elektronischen Geschäft ähnlich dem Apple Store arbeitet. Der Amazon-Buchladen hat einige seiner Geräte eingebaut, aber diese Buchhandlungen beschäftigen sich mehr mit Hardware und Dienstleistungen wie Echo-Lautsprechern und Prime Video.


Die Times hat schnell darauf hingewiesen, dass das Eröffnen eines Ladens nicht dasselbe ist wie das Ermitteln eines Ladens. Wenn sich herausstellt, dass dies nicht machbar ist, kann Amazon diese Ideen aufgeben. Trotzdem zeigt dies immer noch eine große Veränderung in der Philosophie von Amazon im Laufe der Jahre. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein veraltetes Geschäft handelte, aber jetzt scheint es, seine Internet-Expertise zu nutzen, um den Einzelhandel zu verjüngen. Insbesondere Möbel- und Elektronikgeschäfte zeigen, dass selbst wenn die Verkäufer glücklich sind online zu kaufen, sie das Produkt nach Möglichkeit noch erleben wollen.