Zusammenfassung der bedeutenden Änderungen für neues BIFMA

- Apr 19, 2018-

Zusammenfassung der wesentlichen Änderungen für BIFMA x5.1-2017


Scope - hinzugefügt Schachtel Klappstühle und 275 lbs. war 253 Pfund.


Definitionen - hinzugefügter allgemeiner Bürostuhl, universeller großer Bürostuhl des Bürostuhls, nestender faltender Stuhl und Beinunterseite; und modifizierte Formanpassungsvorrichtung und Tablettenarm


Allgemein - Hinzufügung von Verweis auf ISO CMD, überarbeitete Toleranzsprache und Hinzufügen einer Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsempfehlung

Rückenlehne Stärke - 70 Grad für Typ I und II war 90 Grad, und Kräfte für alle Typen modifiziert (harmonisiert auf 150/225 lbf. - früher 200/300 für Typ I und ehemals 150/250 für Typ II und III), Typ I und II kombiniert (war Typ II und III kombiniert). Hinweis: Für diesen Test kann die Testplattform in einem Winkel angeordnet werden, um das Testen / Laden der Anwendung zu erleichtern.


Basistest - verschoben zum informativen Anhang (also nicht mehr normativ)


Falltest - zusätzliche Anforderung, dass gegebenenfalls eine Mittelsäule die Plattform / den Boden während des Funktionstropfens nicht berühren darf (erhöhte Plattform oder Loch in der Testplattform ist akzeptabel).


Schwenktest - 270 lbs. war 250 lbs.


Kippmechanismus-Test - 240 lbs. war 225 Pfund.


Sitzdauer Haltbarkeit - geklärt Bag Anforderungen und 200 lbf. war 165 Pfund. Die Fallhöhe von 36 mm (1,4 ") betrug 30 mm (1,2"). Bei einer 5-Stern-Basis mit Rollen wird ein Bein nach vorne gestellt und die Rolle auf diesem Bein ist um 90 Grad ausgerichtet. Alle Rollen sind bei 90 Grad für Sockel-Stühle und von vorne nach hinten für 4 Bein Stühle ausgerichtet. Für Aufpralltest: Hinweis: Bei Stühlen mit feststellbaren Sitzwinkeln muss der Sitz in der entriegelten Position getestet werden.


Stabilitätstests - Die Methode zur Lokalisierung der hinteren Stabilitätsscheibe wurde hinzugefügt, und beim Einlegen der Platten muss die Platte wieder in die volle Kippposition gezogen werden (neue Methode ist für Typ I und II optional). Zusätzliche Referenz zur optionalen Vorrichtung zum Lokalisieren des vorderen Lastpunkts hinzugefügt.


Armstärke Vertikal - Proof - Test bei 15 Sekunden war 1 Minute


Armstärke Horizontal - Proof-Test nach 15 Sekunden war 1 Minute


Haltbarkeit der Rückenlehne - Belastung im Sitz von 240 lbs. war 225 Pfund. Hinweis zu Kippsperrmechanismen für Typ II / III hinzugefügt.


Caster Durability - zusätzliche Hinweise und Erläuterungen, 30 "+/- 2 war 30" Minimum, 270 lbs. im Sitz war 250 Pfund., Caster / Chair Frame Durability Test für Non-Podest Stühle mit Rollen war Caster / Chair Frame


Haltbarkeitstest für Stühle mit Beinen Beinstärke - keine signifikante Änderung (Hinweis informativer Anhang H bietet Simultanseitentest)


Fußrastentests - anwendbar auf Einheiten mit Sitzhöhen von 24 Zoll oder länger für Haltbarkeit.


Armlehne Haltbarkeit - keine wesentliche Änderung


Outstop - keine signifikante Änderung Tablet


Arm Statische Last - keine signifikante Änderung Tablet


Arm Load Ease - 55 lbs. bei 1 "war 77 lbs. zentriert


Structural Durability - neuer Test ähnlich wie in ANSI / BIFMA X5.11


Anhang A Testtasche - keine Änderung


Anhang B Stabilität Disk - keine Änderung Anhang C Basistest - war zuvor normativ Abschnitt 7


Anhang D Vorrichtung zur Befestigung der vorderen Ladesicherung - neuer informativer Anhang E Gewicht Lasten / Nennwerte - neuer informativer Anhang F Zusammenfassung der Änderungen - neuer informativer Anhang G Vorlage für die hintere Stabilität - neuer Anhang


Anhang H Simultaner Seitenbogentest - neu informativ


Anhang J Abbildung des Leg-Base Chair - neu informativ