Das Konzept und der Produktionsprozess von weichen Wandtaschen

- May 31, 2018-

Weiche Wandtaschen, wie der Name schon sagt, verwenden ein Wanddekorationsverfahren, das ein flexibles Material verwendet, um die Innenwandoberfläche zu umhüllen. Laut Laien handelt es sich bei einer Softpackung um ein Stück prall gefüllten Materials an einer Wand am Krankenbett in einigen Häusern. Weich, wie Leder oder Baumwolle, ist eine Art weiche innere weiche Dekoration. Das Material, das es verwendet, ist weich in der Textur und weich in der Farbe, es kann die gesamte Raumatmosphäre erweichen, und sein tiefes dreidimensionales Gefühl kann auch die Heimat (www.021sofa.com) verbessern. Zusätzlich zur Verschönerung der Rolle des Raumes ist es wichtiger, dass er die Funktionen der Schallabsorption, Schalldämmung, Feuchtigkeitsschutz und Kollisionsvermeidung hat. In der Vergangenheit wurden Softbags hauptsächlich in High-End-Hotels, Clubs, KTVs, Konferenzräumen und anderen Orten verwendet und wurden selten in gewöhnlichen Heimtextilien gesehen. Jetzt werden auch einige hochwertige Wohnimmobilien, Villen und Stadthäuser in großen Bereichen genutzt, wenn sie renoviert werden. Mehr zum KTV. Nicht nur die Wände, die Decke, manche sogar in den Fluren.

1. Prozessablauf: Boden- oder Bodenbearbeitung → Gerade aufhängen, Quadrate setzen, Regeln finden, Elastische Linie → Materialien berechnen, Stoffe schneiden → Stoffe kleben → Stick oder Kanten montieren, Farbe streichen → Softwall-Prinzip Auf den Boden des Raumes Die Inneneinrichtung der Decke wurde im Wesentlichen fertiggestellt, und die Wand und der Boden der feinen Holzdekoration wurden fertiggestellt. Wenn die Oberflächendekoration gestartet wird, werden die Installation und Installation der weichen Wanddekoration und das Installationsprojekt eingefügt.

2. Bodenbearbeitung oder Bodenbearbeitung: Wo die weich-dekorative Wanddekoration des Raumes meist in die Strukturwand, die Zementmörtel-Ausgleichsschicht und das Pinselsprühkaltgrundöl vorgebettet ist. Tragen Sie eine feuchtigkeitsbeständige Schicht aus Filz und Öl auf, installieren Sie 50 mm x 50 mm Holzwandrippen (mittlerer Abstand 450 mm) und verlegen Sie die oberen fünf Sperrholzplatten, wie in Abbildung 9-25 gezeigt. Diese Grundschicht oder Boden ist eigentlich die Standard-Praxis für diesen Raum. Wenn die direkte Pflastermethode angewendet wird, muss die Basisebene ernsthaft damit umgehen. Die Methode besteht darin, zuerst die Bodenplatte mit einem Mörtel zu schleifen und sie in einen dichten, vollständigen Kratzdurchgang zu bringen. Nachdem der Kitt getrocknet ist, wird er mit Sandpapier geglättet und bevor die Paste auf die Oberfläche der Grundschicht aufgetragen wird. Volles Pinselöl (Lack + Bananenwasser) zusammen. Wenn es eine Füllschicht gibt, kann diese Prozedur vereinfacht werden.

3, hängend gerade, gesetzte Seite, finden Regeln, Linie: Entsprechend den Anforderungen der Konstruktionszeichnungen benötigt der Raum weiche Wanddekorationsgröße, -form, etc. Indem Sie gerade hängen, Sätzen Regeln, finden Regeln, Bomben und andere Prozesse, die tatsächliche Die Größe und Form des Designs sind an der Wand implementiert.

4. Berechnung von Materialien, Hülsen, Füllstoffen und Geweben: Bestimmen Sie zunächst entsprechend den Anforderungen der Konstruktionszeichnungen die spezifischen Praktiken der weichen Wand. Es gibt zwei allgemeine Ansätze. Eine ist die direkte Verlegeart (diese Methode ist relativ einfach, erfordert aber eine höhere Ebenheit auf der Basis oder dem Boden), und die zweite ist die verlegeartige Mosaikmethode. Diese Methode hat einen gewissen Schwierigkeitsgrad. Horizontal und vertikal, darf nicht verdreht sein, Abmessungen müssen genau sein, usw. Um die Registrierung zu erleichtern, ist es erforderlich, eine Positionierungsmarke anzubringen. Dann wurden, je nach den Design-Anforderungen, die Materialberechnung und die Verarbeitung der unteren Dörfer (Füllmaterialien) und des Stoffes durchgeführt. Beachten Sie, dass derselbe Raum, das gleiche Muster und der Stoff mit der gleichen Materialrolle und dem gleichen Teil (einschließlich Füllern) verschachtelt werden müssen.

5, fügen Sie den Stoff: Wenn Sie die direkte Pflasterungsmethode Konstruktion nehmen, sollte im Wesentlichen abgeschlossen sein die Wand feine Holzdekoration, Grenzfarbe, um die Lebensbedingungen zu erfüllen, kann den Stoff einfügen; Wenn Sie die vorgefertigte Pflastermosaikmethode verwenden, ohne diese Einschränkung, Pastengewebe im Voraus arbeiten. Zuerst, nach den Anforderungen der Konstruktionszeichnungen und Styling, kleben Sie den Füllstoff (wie Schaum, Styropor oder Mineralwolle, Holzstreifen, Pentagramm-Platte, etc.), und drücken Sie die Design-Materialien (Klebstoff, Nagel, Holzschraube und Kappe aus eloxiertem Aluminium). Kopfnägel, Kupferdraht usw.) Befestigen Sie die Füllmatte an der vorgefertigten mit Fliesen belegten Bodenplatte und legen Sie den Stoff dann entsprechend der Positionsmarkierung auf und ab. Der erste Teil besteht darin, den oberen Teil mit einem Holzstab und Nägeln vorübergehend zu fixieren, und dann das untere Ende und das zweite zu setzen. Nachdem Sie die Seitenposition gefunden haben, können Sie den Stoff entsprechend den Designanforderungen einfügen.

6, installieren Sie das Gesicht oder dekorative Nebenerscheinung: Entsprechend der Entwurfswahl und der Verarbeitung eines guten Gesichtes oder der dekorativen Kante, entsprechend den Entwurfsanforderungen des ersten Pinsels (um die Bedingungen des Lebens zu treffen), kann vorfabriziertes Mosaik dekorativ sein Paneele Nach den Installationsarbeiten, nachdem der Test abgeschlossen wurde, um die Designanforderungen und -effekte zu erfüllen, kann er auf der Basis oder an der dekorativen Seitenlinie befestigt und installiert werden.

7, reparieren Sie weiche Wand.